KONTAKT

Cyber

Wie Twitter Bots die Wahl beeinflussen

Veröffentlicht

on

Foto: Audienzstack.com

Bots haben während der Wahlsaison einen großen Einfluss auf das Internet. Es ist nicht überraschend, dass Forscher Beweise für soziale Bots und ihre Auswirkungen auf die 2016 US-Wahl ausgegraben haben.

Laut Emilio Ferrara, Informatiker und leitender Forscher, wurde etwa ein Fünftel des gesamten Wahlgesprächs auf Twitter von einem Bot generiert.

Ferrara und Co-Autor Alessandro Bessi, ein Forschungsassistent am USC ISI, haben eine große Entdeckung gemacht, die darauf hinweist, dass eine große Menge politischer Diskussionen auf Twitter von Pro-Donald Trump und Pro-Hillary Clinton Social Bots mit dem Ziel der Verzerrung initiiert wurde Online-Konversation.

In der Studie analysierten Forscher 20 Millionen Tweets, die zwischen Sept. 16 und Oct 21 erstellt wurden, alle im Zusammenhang mit den Wahlen in den USA.

Die Forscher fanden heraus, dass Roboter über 3.8 Millionen Tweets oder 19 Prozent der sozialen Konversation auf Twitter produziert haben, nach dem Täglich Dot.

Darüber hinaus enthüllten die Forscher auch, dass Social Bots für 400,000 der 2.8 Millionen Nutzer auf der sozialen Plattform verantwortlich waren, was fast 15 Prozent der Bevölkerung in der Studie entspricht.

In der Fachzeitschrift First Monday, wurde ein Papier veröffentlicht mit dem Titel "Social Bots verzerren die 2016 US-Präsidentschaftswahl Online-Diskussion."

"Die Präsenz dieser Bots kann die Dynamik der politischen Diskussion auf drei konkrete Arten beeinflussen", heißt es in der Zeitung.

Das Papier fährt fort mit den Worten: "Erstens kann Einfluss auf verdächtige Konten verteilt werden, die mit bösartigen Zwecken betrieben werden können. Zweitens kann die politische Konversation weiter polarisiert werden. Drittens kann die Verbreitung von Fehlinformationen und nicht verifizierten Informationen verbessert werden. "

Darüber hinaus waren Trumps Bot-Tweets fast ausschließlich Eigenwerbung und positive Kommentare, die seine Popularität förderten.

Bei Clintons Kommentar war nur die Hälfte positiv, die andere Hälfte schlug den Kandidaten laut den Forschern zu.

Es wurde auch festgestellt, dass South Carolina die gefälschten Kampagnen Tweets produziert.

Darüber hinaus ist die Technik hinter diesen Twitter-Bots kompliziert. Obwohl es von Politikern und Regierungsbehörden verwendet wird, sind die "Meisterpuppen", die diese Bots erschaffen, unbekannt.

Twitter-Audit-Donald-Trump-Twitter-Anhänger

Kredit: TwitterAudit

Es wird gesagt, dass russische und indische Black Hat Online-Vermarkter diese Twitter-Bots produzieren, um Wohlstand zu generieren.

Diese Bots, die auch oft auf Facebook und Instagram erstellt werden, verwenden identische Namen, Biographie und sogar Profilbilder als echte Nutzer auf der sozialen Plattform.

Die Accounts sind auch in der Lage, auf Twitter menschenähnliche Diskussionen zu führen, Kommentare abzugeben und sich sogar zu unterhalten.

Donald Trumps Twitter-Gefolgschaft wurde zuvor wegen einer übermäßigen Menge an gefälschten Bots aufgerufen.

Nick Bilton berichtet für Vanity Fair, tauchte in Trumps falsche Gefolgschaft ein und sagte, die meisten seiner Anhänger seien nichts anderes als Bots.

"Aber wenn du wirklich eine Fälschung sehen willst, musst du dir alle Accounts ansehen, die Trump retweeten."

"Wenn man seine Zeitleiste durchläuft, sieht man, dass Trump um die gleiche Zeit im vergangenen Jahr durchschnittlich nur ein paar Dutzend Retweets pro Tag mit einem typischen Tweet schnitt und 100 zu 200 auf einem Tweet mag", sagt Bilton schrieb.

Wie Bilton anmerkte, kann das Teilen des Kontos eines Kontos feststellen, ob ein Benutzer gefälschte Bot-Follower kauft oder nicht.

Bilton proklamiert: Wenn Trump sich das nächste Mal für seine Twitter-Follower rühmt, sei nicht zu stolz auf seinen Erfolg.

"Also beim nächsten Mal schickt er eine Nachricht mit den Worten:" Danke! 22.4 + Millionen Follower! "Wissen, dass die Hälfte der Leute, von denen er spricht, nur eine Erfindung von Donald Trump sind. Vielleicht passt das zu einem Wahlzyklus, den nur er sich ausgedacht haben könnte. "

Werbung

© 2018 Mental Täglich. Alle Rechte vorbehalten.
Unser Inhalt dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als medizinische oder Behandlungsempfehlung verwendet werden.